Die erfolgreichsten Apps für das Smartphone

Wir befinden uns mitten in einer digitalen Revolution. Seit gut zehn Jahren gehören Smartphones und soziale Medien zu unserem Alltag. Überall auf der Welt kann man in sekundenschnelle ins Internet gehen und ist überall erreichbar. Die kleinen Taschencomputer sind einfach nicht mehr wegzudenken. Ob bei der Arbeit, auf Reisen oder einfach nur zwischendurch – das Smartphone ist zu unserem stetigen Begleiter geworden. Doch wofür nutzen wir unser Handy eigentlich in der Regel? Telefonieren ist nämlich bei weitem nicht alles. Wir schauen, welche App-Kategorien besonders populär sind.

Soziale Medien sind ganz vorne mit dabei

Social Media Apps auf dem Smartphone

Download-Statistiken und Verkaufszahlen zeigen uns, welche Apps am häufigsten genutzt werden. Vor allem Entwickler und Marketingstrategen verfolgen diese Daten mit hohem Interesse. Unabhängige Analyseexperten werten dabei die Zahlen des Apple App Stores und Google Play Stores aus. Unter anderem wird in kostenlosen und kostenpflichtigen Apps sowie reinen Downloadzahlen und App-Umsatzahlen unterschieden. Es wird deutlich, dass vor allem Social Media Apps ganz vorne mit dabei sind. Ob Facebook Messenger, Instagram oder WhatsApp – diese Apps finden sich auf fast jedem Smartphone. Bei vielen Androidgeräten sind einige dieser Apps bereits vorinstalliert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Daniel Korpai (@danielkorpai) am


Mobile Gaming Apps ebenfalls sehr erfolgreich

Eine weitere Goldgrube für Software-Entwickler ist der Bereich Mobile Gaming. Während Videospiele früher auf PC oder Konsole beschränkt waren, kann man heute überall spielen. Klassiker wie Angry Birds oder Candy Crush gehören, was die Umsätze angeht, zu den erfolgreichsten Apps überhaupt und auch die Pokemon Franchise hat es mit ihrer Go-Version geschafft den Hype der Jahrtausendwende noch einmal zu toppen. Sogar große Videospiel-Reihen wie GTA, Counterstrike oder FIFA setzen mittlerweile auf mobile Versionen ihrer Spiele.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Candy Crush (@candycrushsaga) am


Casino und Live-Wetten ebenfalls vorne mit dabei

Vergleichbar mit den Mobile-Gaming-Apps ist der Boom um Online-Casinos und Live-Wett-Möglichkeiten. Ob eine Runde Texas Hold’em mit echten Gegnern oder eine Partie Blackjack – die verschiedenen Casino-Apps bieten abwechslungsreiche Spielmöglichkeiten. Auch im Bereich Online-Wetten bieten viele Buchmacher auch eine App an, um in sekundenschnelle einen Tipp abzugeben.

Beispielsweise lohnt es sich immer auf die Bayern als Meister zu setzen, da sie derzeit mit einer Quote von 1,35 der Favorit in der Liga sind. Oder stellen Sie sich vor, sie sitzen im Stadion und bemerken, wie das sich das Spiel drehen könnte, dann lohnt es sich vielleicht schnell ein paar Live-Wetten per App zu platzieren.

Entertainment-Apps ebenfalls sehr erfolgreich

Was wäre das Internet heute ohne Youtube? Das Videoportal hat nicht nur die Fernsehlandschaft völlig verändert, sondern auch das Musikgeschäft. Täglich werden Millionen von Videos hochgeladen und Milliardenmal angeschaut. Keine Überraschung also, dass auch die mobile Version von Youtube hochgefragt ist. Aber auch andere Streamingplattformen bieten äußerst erfolgreich eine App an. Netflix beispielsweise lässt sich ebenso auf diversen mobilen Endgeräten empfangen wie der Sportstreamer DAZN oder SkyGo.

Nachrichten und Navigation sehr gefragt

Wenn früher Radio oder Fernsehen die schnellste Informationsquelle waren, ist es heute das Smartphone. Dank Liveticker und Push-Nachrichten sind wir stets über die aktuellen Entwicklungen in der Welt informiert. Selbst der US-Präsident zieht einen Tweet einer traditionellen Pressekonferenz vor. Kein Wunder, dass Twitter zu einer der wichtigsten Apps in der Nachrichtenwelt aufgestiegen ist.

Neben diesen Klassikern gibt es natürlich noch zahlreiche weitere Bereiche, in denen das Smartphone genutzt wird – Apps erleichtern einfach unseren Alltag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.