Datenträgerverwaltung öffnen bei Windows 10

Wer unter Windows die Festplatte partitionieren oder Partitionen zusammenfügen möchte, muss das über die Datenträgerverwaltung machen. Oder natürlich auf externe Programme zurückgreifen. Deshalb möchte ich Euch heute hier verschiedene Methoden zeigen, wie man bei Windows 10 die Datenträgerverwaltung öffnen kann.

Wie immer führen mehrere Wege zum Ziel, deshalb möchte ich hier auch verschiedene Methoden vorstellen. Wer weitere kennt, kann sie gern in den Kommentaren ergänzen.

So kann man die Datenträgerverwaltung öffnen

Datenträgerverwaltung öffnen bei Windows 10

Methode 1:

Die erste Methode, um bei Windows 10 die Datenträgerverwaltung zu öffnen, ist wahrscheinlich auch die einfachste Variante. Dazu klickt man einfach mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logo in der Taskleiste:

Datenträgerverwaltung öffnen Methode 1

Durch den Rechtsklick auf das Windows-Logo wird ein Menü eingeblendet. Relativ mittig findet man auch direkt die Option Datenträgerverwaltung. Ein Klick mit der linken Maustaste öffnet natürlich die Datenträgerverwaltung. So einfach geht das.

Methode 2:

Für die zweite Variante nutzt man das Ausführen Fenster. Also einfach die Windows-Taste drücken und festhalten und dann die Taste R drücken.

Also:

Windows-Taste + R = Ausführen Fenster

Datenträgerverwaltung öffnen durch diskmgmt.msc

Hier gibt man, wie in meinem Screenshot zu sehen, den Befehl diskmgmt.msc ein. Ausgeführt wird der Befehl dann durch drücken der Enter-Taste oder einen Klick auf OK.

Auch so kann man die Datenträgerverwaltung bei Windows öffnen.

Methode 3:

Man kann den Befehl diskmgmt.msc auch über die Windows PowerShell ausführen lassen. Dazu öffnet man durch einen Rechtsklick auf das Windows-Logo das Menü, wie schon im Methode 1 beschrieben.

Windows PowerShell öffnen

Per Klick mit der linken Maustaste wird die Windows PowerShell geöffnet. Hier gibt man dann einfach wieder die Anweisung diskmgmt.msc eingeben.

Datenträgerverwaltung öffnen über Windows PowerShell

Nachdem man auf Enter gedrückt hat, öffnet Windows 10 die Datenträgerverwaltung.

Welche Methode man nutzen möchte, um die Datenträgerverwaltung zu öffnen, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Die hier vorgestellten Methoden funktionieren in jedem Fall alle.