CHERRY MC 3000: Ergonomische Maus mit bewährter Zuverlässigkeit

CHERRY, der Spezialist für Computer-Eingabegeräte, erweitert die MC-Serie um ein weiteres Kabelmaus-Modell im günstigen Preisbereich: Die CHERRY MC 3000 bietet neben einem ergonomischen Design vor allem Funktionalität für kleines Geld, ohne auf Qualität zu verzichten. Ein optischer Sensor und die eine einfache Inbetriebnahme via Plug&Play zeichnen die CHERRY MC 3000 ebenso aus.

Optischer Sensor mit DPI-Umschaltung

CHERRY MC 3000 weiß-grau

Die MC 3000 verfügt über einen hochwertigen, optischen Sensor, dessen Abtastrate wahlweise bei 500 oder 1.000 DPI liegt. Die Umschaltung zwischen den beiden Werten erfolgt einfach an der Maus. Je nach Anwendung lässt sich die Arbeitsgeschwindigkeit entsprechend anpassen. Außerdem sind fünf Tasten integriert, die die Handhabung komfortabel gestalten. Zwei davon befinden sich an der linken Seite und ermöglichen eine optimale Browser-Navigation.

Ergonomisches Design für maximalen Komfort am Arbeitsplatz

Natürlich verbindet CHERRY bei der MC 3000 wieder Funktionalität mit einem ansprechenden Design und bester Ergonomie. Letztere sorgt nicht nur für einen hohen Komfort, sondern auch für ein ermüdungsfreies Arbeiten. Hinzukommen die gummierten und strukturierten Seitenflächen für maximalen Halt, was zu präzisen Mausbewegungen führt. Abgerundet wird das Ausstattungspaket von einem knapp 1,8 Meter langen Kabel, mit dem sich die MC 3000 via Plug&Play über USB an jeden PC anbinden lässt – ganz ohne lästige Software.

Technische Daten der CHERRY MC 3000:

  • Abtastung: Optisch
  • Auflösung: 500 / 1000 dpi (umschaltbar)
  • Anzahl Tasten: 5
  • Bauform: Rechtshänder-Design
  • Gewicht (Produkt): 133 g
  • Kabellänge: ca. 1,80 m
  • Stromaufnahme: max 100 mA
  • Anschluss: USB
  • Abmessungen: 107 x 66 x 41 mm
  • Zuverlässigkeit: > 3 Mio. Betätigungen

Verfügbar ist die MC 3000 ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 25,00 Euro in den Farben schwarz und weißgrau.